Verschleppt, gefoltert, getötet: Internationaler Tag gegen das Verschwindenlassen

Verschleppt, gefoltert, getötet: Internationaler Tag gegen das Verschwindenlassen

Der Kampf gegen das gewaltsame Verschwindenlassen ist auch heute unverändert  wichtig. Das berichtet der Artikel unter anderem an den besonders kritischen Situationen in Mexiko und dem Irak. Im Gespräch mit dem Autor habe ich auch deutlich gemacht, warum das Verschwindenlassen ist ein ganz spezifisches Unrecht ist.

Scroll Up